Kupferzell (Druckversion)

Im Zuge der Gemeindereform kam Bauersbach dann zur Gemeinde Kupferzell. Kirchlich gehörte Bauersbach schon immer zu Eschental. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde auf Bauersbacher Markung Kupfervitriol in der König-Wilhelmsgrube abgebaut. Beim Bau der Bundesautobahn A6 wurde 1977 der größte Saurierfriedhof Europas entdeckt und Fossiliensammler haben in dem Gebiet um Bauersbach mit dem schön angelegten Rückhaltebecken "Eichhölzle" noch immer Sammlererfolge.

Derzeit hat Bauersbach 67 Einwohner (Stand: 30.06.2016). 

http://www.kupferzell.de//bauersbach