Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Mangoldsall

Seit alters her gehört die Gemeinde zur Pfarrei Kirchensall, mit der sie reformiert wurde. Bei der Landesteilung von 1553 fiel die Gemeinde an Hohenlohe-Neuenstein und wurde zum Amt Kirchensall gezogen. Mit Kirchensall blieb die Gemeinde auch nach dem Anschluß an Württemberg verbunden. Erst 1829/1830 entstand Mangoldsall als politische Gemeinde. Im Zuge der Gemeindereform kam Mangoldsall zur Gemeinde Kupferzell.

Derzeit hat Mangoldsall 124 Einwohner (Stand: 30.06.2016).